Bergfest

27 05 2011

Bergfest wird nocmalerweise auf Kinderfreizeiten gefeiert, wenn die Halbzeit erreicht ist. Von mir nun also ein Bergfestpost. Zur Zeit liegen wir (nach 1 1/2 Runden) in Calao, Chile im Hafen, von woaus wir nur noch einen weiteren Hafen ansteuern, bevor es dann wieder auf die Rückreise geht. Wie ich grade bemerkt habe, ist mein letzter Post (oder mitlerweile schon 2?)Nicht von WordPress veröffentlicht worden. Das mit dem per Mail posten kann ich also scheinbar auch vergessen. Bleiben nur noch die Möglichkeiten, mir einen „Briefträger“zu suchen, der meine mails dann veröffentlicht, oder die einmal im Monat gegebenen Möglichkeiten, ans Internet zu kommen ausreichend zu nutzen, und hier zu posten. Der Post davor ist ja scheinbar auch schon nur als leeres Dokument veröffentlicht worden.
Aber wie ist es mir nun ergangen? Bisher einmal in Bremerhaven Station gemacht, wurde ich am ersten tag von Freunden und am zweiten Tag von meiner Familie besucht. Das Wiedersehen an beiden Tagen war eine große Freude, und ich freue mich bereitsjetzt aufs nächste mal. Kurz zuvor, in Antwerpen sind der Kapitän, 2 Kadetten, ein Fähiger Seemann (AB) und der 4. Ingenieur von Bord gegangen, und 5 neue Leute sind an Bord gekommen. Unter dem neuen Kapitän gibt es dann a) glaich neues Essen, jeder hat da halt so seine Wünsche und b) ist es auch nicht mehr ganz so scharf. Die ersten Rezepte sind mitlerweile auch gesammelt, und ich hoffe, das ich – sobald wieder in der Heimat – die Inische Küche einigermaßen hinbekomme. 3Umts Sticks hier an Bord,und es gibt einen Straffen Zeitplan, wer wie lange welchen Stick zu verfügung hat, und an welchem Laptop welche Filme, Podcast, etc. runtergeladen werden. Bei 24 Crewmitgliedern ein menge Organisation, und bei den Geschwindigkeiten, die hier herschen, umso mehr ein Wagnis, überhaupt das Internet nutzen zu wollen. Die Inder hingegen staunen über das schnelle Netz hier, und haben ihre große Freude (Hätte ich vor 10 Jahren warscheinlich auch gehabt).
Auf der Südhalbkugel der Erde wird es nun langsam winter, was zum einen mehrRegen als auf derletzten Runde mit sich bringt, zum anderen aber auch bedeutend kältere Temperaturen. aktuell so ca. 15°C. Dafür wird es in Europa dann mal langsam Sommer und ich verliere auf meiner Reise von Antwerpen bis Bremerhaven die ganze im Gesicht gesammelte bräune.
Ansonsten ist eigentlich nicht viel zu schreiben, der Panama Kanal istseinen eigenen Post wert, von daher höre ich hier mal auf.
Bitte macht (auch wenn eurer Kommentare nicht sofort erscheinen, sondern erst nach 1-2 Monaten reichlich gebrauch von der Kommentarfunktion, ich würd mich freuen.

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

29 05 2011
Seba

Hey! Also
1. hätt ich ja gern öfter von dir gelesen, aber diese verdammte Technik…
2. Wie jetzt, Filme runterladen? Ist das nicht illegal? Höhö
und
3. ich hab deine Mail-addi nicht, weder deine reguläre noch deine Schiffsmail, aber würd gern mal ab und an mit dir schreiben. Falls du meine auch nicht mehr weißt und als Autor des Posts auch nicht auf meine nicht veröffentlichte Mail zugreifen kannst, VornamePunktNachname@freenet.de

23 08 2011
Maddy

jau, danke, schiffsmail waere gewesen callsign@globeemail.com aber da ich ja nun von Bord gehe, schreibe ich dich gleich mal von einer meiner vielen adressen an;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: