US (C1/D) Visum

1 03 2011

Das C1/D Visum sind eigentlich sogar 2 Arbeitsvisa, die man als Schiffsbesatzung, oder auch in Flugzeugen zur Einreise in die USA benötigt. Obwohl für NRW-Bürger die nächste amerikanische Botschaft die in Düsseldorf ist, muss ich nach Frankfurt fahren, wo ich jetzt grade im dortigen Konsulat eintreffe, um nach der Anhörung das Visum ausgestellt zu bekommen.

Bis hierhin musste ich aber einige Hürden überwinden. So muss als allererstes ein mehrseitiges Formular im Internet ausgefüllt werden. Viele Fragen erübrigen sich meiner Meinung da sie mehrfach abgefragt werden. Für dieses Formular muss man jedoch bereits ein Schreiben seiner Reederei besitzen, in dem eine Kontaktperson in den USA genannt wird.

Anschließend muss man sich 10$ bezahlend einen Termin bei dem nächsten Konsulat (Berlin, München, Frankfurt) machen, auf dem ich jetztgrade bin.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: